Titelbild

Im Mittelpunkt des Kurses stehen die unterschiedlichsten Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten mit Schrift und Schreiben.

Bestehende Schriften / Schriftarten  - von alt bis neu, auch aus unterschiedlichen Kulturen - werden untersucht und verändert, neue eigene Schriften erfunden. Vom scripturalen Zeichnen und Malen bis zum exakt geplanten Entwerfen geht der Weg vom Zeichen über den Buchstaben zum Satz zum Text zu...
Es wird geschrieben, gezeichnet, gemalt, gestempelt; „Schreib“materialien werden ausprobiert und hergestellt.
Und: Schrift lässt sich auch skulptural / plastisch entwickeln und darstellen.
Die Bereiche des experimentellen Druckens sowie des Künstlerbuchs liegen nahe und werden angesprochen.
Anhand der Ergebnisse soll diskutiert werden, ob über den spielerisch-experimentellen Umgang mit Schrift(en) ein neuer, anderer Zugang für Kinder und Jugendliche zum Schreiben und zu Texten erleichtert / ermöglicht werden kann.

Nach der bestätigten Anmeldung erhalten Die Teilnehmer*innen eine Materialliste zur Vorbereitung und Einstimmung.

Anmerkung: Es geht in diesem Kurs nicht um Kalligrafie / Handlettering

Zeit: 23.02.2019, von 10.00 bis 18.00

Ort:  KGS Schneverdingen, Am Timmerahde 28-30, 29640 Schneverdingen

Anmeldung über VeDaB: Online anmelden!